Home Rete Civica Pisana
Rete Civica Pisana

Pisa, lungarni ieri-oggi - realizzazione grafica ufficio rete civica

 WebMail   Eventi Web    Staff Web      Ricerca per Eventi della vita      Mappa del sito                 tasto informazioni  english  francais   deutsch   espanol 

deutsche web seite > Keith Haring

 

 

 

 

Keith Haring in Pisa: Die Ganze Welt 

 

 

 

Keith Haring (1958-1990) war ein amerikanische Künstler, er wird bekannt werden durch ihre Zeichnen in Untergrundbahnen.

Seine Kunst war eine Rebellions-Kunst zur Tradition und Stereotypen. Er war eine Strasse- Künstler.

Die Zielsetzung von seiner Kunst war SAGEN, oder BEKANTMACHEN, seine Zeichen waren eine Sehsprache, eine Esperanto, die alle Menschen verstanden können.

Er will zurück kommen zu einer primitive Phase von Sprache, wenn die graphische und die verbale Symbole waren einst, er machte eine Serie von Ideogrammen, er sagte: "My drawings don't try to imitate life, they try to create life...that's a much more so-called primitive idea... I don't use colours and lines to try to look life-like".

 

Der Sgraffito von Pisa (1989)

 

Die Idee kommt wenn ein junge Student aus Pisa traf Haring in New York.

Das Thema von der Werk ist Friede und Harmonie in der Welt: wir finden 30 Figuren wie in eine  Puzzle, über  180 Quadratmeter der  linke Façade der Kirche von S. Antonio.

Jede Figur steht für eine Aspekt von Friede in der Welt: die männliche Schere sind ein Bild von männliche Solidarität gegen die Schlange, die steht für was Böse ist; die Frau mit der Kind ist eine Darstellung von Mutterschaft; die zwei Männer mit dem Delphin stehen für die Beziehung mit Natur.

der Sgraffito von Haring

 

Haring hat die Farbe von Gebäude von der Stadt benutzt, um etwas zu machen die in Harmonie ist, mit was in der Stadt gibt.

Er braucht eine ganze Woche um alles fertig zu machen.

 

Der Titel von diese Werk ist „Die Ganze Welt“, weil der Künstler wollte seine Lust mit der Welt, mit Leute zu sprechen zu darstellen. Die gelbe Figuren, die laufen oder wandern, sind die Menschen, sind die Welt.

Alle die farbigen Figuren sind auch eine Darstellung von die Vitalität von Haring, er lebte froh auch gegen seine Krankheit: AIDS.

Wo ist:

wo ist zu sehen

die ganze Welt

 

 

 

Haring arbeitet gerade